Warning: preg_match(): Compilation failed: quantifier does not follow a repeatable item at offset 1 in /kunden/485372_26169/htw/wordpress/wp-includes/class-wp.php on line 222

Warning: preg_match(): Compilation failed: quantifier does not follow a repeatable item at offset 1 in /kunden/485372_26169/htw/wordpress/wp-includes/class-wp.php on line 223
Dictionary Archive | Seite 4 von 8 | House of Blockchain

Kryptowährung

Hierbei handelt es sich um eine digitale Währung, welche asymmetrische Kryptographie verwendet, um Transaktionen zu verschlüsseln und somit sicher zu machen. Eine Kryptowährung, wie z.B. Bitcoin, benötigt keine Bank oder einen anderen Intermediär um zu funktionieren, was dieses Prinzip so innovativ und bedrohlich für konservative Strukturen, wie z.B. das gewöhnliche Bankensystem macht.

Mining Farm

Das Mining erfordert eine hohe Rechenleistung. Je mehr Rechenleistung man aufbringen kann, desto mehr Transaktionen kann man validieren und desto mehr wird man entlohnt. So spezialisieren sich in bestimmten Teilen der Welt Firmen, in denen Strom günstig ist, auf die Konzentration von Rechenleistung in Mining Farms.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Mining / Miner

Miner sind Netzwerkteilnehmer einer Blockchain, die Transaktionen auf der Blockchain validieren und zur bestehenden Blockchain hinzufügen. Mining (vom englischen to mine = schürfen) bezeichnet das Eintragen eines neuen Blocks in die Blockchain-Datenstruktur durch das Lösen eines Hashpuzzles. Theoretisch kann jeder Mensch mit Zugang zum Internet und einem PC Kryptowährungen minen. Bei Bitcoin erfolgt dies z.B. durch das Lösen einer kryptographischen Aufgabe (Hashpuzzle) , für die man eine (mittlerweile) hohe Rechenleistung braucht. Wer diese Aufgabe als erstes löst, erhält einen Block Reward. Das Lösen der kryptographischen Aufgabe wird als Arbeitsnachweis oder Proof-of-Work genannt, denn die Lösung weist nach, dass jemand die dafür erforderliche Arbeit investiert hat. Ohne Miner würden keine neuen Coins in den Umlauf gebracht werden.

Kryptographie

Bei der Kryptographie handelt es sich um ein Verfahren, welches man verwendet, um Daten zu verschlüsseln, damit sie manipulationssicher und nur für bestimmte Parteien zugänglich und lesbar sind. Es gibt die symmetrische Form und die asymmetrische Form der Kryptographie.

Krypto-Asset

Eine digitale Darstellung eines Assets/Vermögenswertes. Hierzu gehören klassische Kryptowährungen wie z.B. Bitcoins, mit denen man Produkte, Dienstleistungen oder auch andere Währungen kaufen kann (https://coinmap.org/welcome), aber auch digitale Token, welche Besitzern gewisse Rechte und/oder Dienstleistungen in einem Blockchainnetzwerk einräumen. Die klassische Definition eines Assets muss im Bereich der Kryptowährungen erweitert werden. Alle Transaktionen die mit Kryptowährungen oder Kryptotoken getätigt werden, werden auf der jeweiligen Blockchain gespeichert.

ICO (Initial Coin Offering)

ICO’s dienen als Methode um Kapital zu sammeln oder Unternehmensanteile abzugeben. In der Vergangenheit haben vor allem Start-Ups diesen Weg der Finanzierung eingeschlagen, da es ein einfacher Weg war, um schnell viel Kapital zu generieren, unter Umgehung von Banken und professionellen Risikokapitalgebern. Die Vorteile von ICO’s sind: Unternehmer, die mittels einer ICO Kapital sammeln, müssen keine Anteile ihres Unternehmens abgeben (was sie z.B. müssten, wenn sie einen Kredit bei der Bank aufnehmen würden). Im Gegenzug erhalten Investoren digitale Coins und hoffen darauf, dass die Business-Idee, die hinter dem ICO steht erfolgreich sein wird und die Coins somit an Wert gewinnen werden. Dieses Investment kann mit anderen Währungen (i.d.R. Bitcoin) oder Fiat Geld getätigt werden. Da es keine Zugangsbeschränkungen zur Generierung von ICO’s gibt und der Markt kaum reguliert ist, ist das Investment mit hohem Risiko behaftet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen