Warning: preg_match(): Compilation failed: quantifier does not follow a repeatable item at offset 1 in /kunden/485372_26169/htw/wordpress/wp-includes/class-wp.php on line 222

Warning: preg_match(): Compilation failed: quantifier does not follow a repeatable item at offset 1 in /kunden/485372_26169/htw/wordpress/wp-includes/class-wp.php on line 223
Dictionary Archive | Seite 2 von 8 | House of Blockchain

Satoshi Nakamoto

Satoshi Nakomoto ist das Pseudonym für den oder die Erfinder von Bitcoin. Welche Person oder Personengruppe sich hinter diesem Pseudonym verbirgt, ist allerdings unbekannt. Im Jahre 2008 wurde unter diesem Pseudonym das Bitcoin-Whitepaper veröffentlicht.

Public Key

Der Public Key ist ein Verschlüsselungstool aus der asymmetrischen Kryptographie. Jeder Netzwerkteilnehmer, der eine Information oder Transaktion verschlüsseln möchte, kann den öffentlich zugänglichen Public Key verwenden, um seine Transaktion zu verschlüsseln und an den Empfänger zu senden. Der Empfänger braucht nun seinen Private Key, den nur er kennen sollte, um die Transaktion/ Information zu entschlüsseln.

Proof of Work

Beim Proof of Work handelt es sich um einen Konsensmechanismus, der dafür sorgt, dass die Transaktionen im Netzwerk wahrheitsgemäß abgespeichert werden. Technisch betrachtet, muss der Miner eine kryptografische Aufgabe lösen und wird dafür belohnt. Dies benötigt jedoch einen hohen Rechen- und Energieaufwand und Zeit.

Proof of Stake

Beim Proof of Stake handelt es sich um einen Konsensmechanismus, bei dem man eigene Anteile zunächst investiert, die als Sicherheit gelten und garantieren sollen, dass man den Konsensmechanismus richtig ausführt. Hier haben Miner also eigene Anteile (Stake) im Spiel, die sie davon abhalten sollen, gegen das Protokoll zu verstoßen. Das Prinzip von Proof of Stake beruht also darauf, dass diejenigen Teilnehmer mehr Gewicht bei einer Validierung einer Transaktion haben, je mehr Anteil sie z.B. von der jeweiligen Kryptowährung besitzen. Die Idee hinter dem Prinzip ist, dass die Teilnehmer des Blockchain-Systems ein Interesse daran haben, dass das System stabil läuft und nicht manipuliert wird, wenn sie Anteile (Stake) am System in Form von Kryptowährungen haben.

Proof of Authority

Bei dieser Consensus-Variante gibt es spezielle Nodes, die die Validierungen der Blöcke ausführen dürfen (Validators) und ist eine Weiterentwicklung des Proof-of-Stake-Konsensmechanismus, der in privaten Blockchains benutzt wird.

Public Key

Der Public Key (=öffentlicher Schlüssel) wird dazu verwendet, um Daten zu verschlüsseln, die nur vom Eigentümer des zugehörigen privaten Schlüssels entschlüsselt werden können. Der Public Key kann mit einem frei zugänglichen Briefkasten verglichen werden, in den jeder Briefe einwerfen kann oder einem Email-Account.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen